Initiative zur Gleichstellung von Frauen
und Männern in der Arbeitswelt

Handbuch für Chancengleichheit

bewerb2004

Der Schlüssel für Unternehmen mit Zukunft liegt zu einem großen Teil in einer gelungenen Personalpolitik. Die Frauen- und Familienfreundlichkeit eines Unternehmens ist heute ein zentrales Thema. Je besser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Beruf und Familien vereinbaren können, desto höher sind ihre Lebensqualität, berufliche Motivation und Loyalität gegenüber dem Arbeitgeber.

 

Dieses Handbuch soll dazu anregen, Maßnahmen zu setzen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familien- bzw. Privatleben erleichtern. Somit richtet es sich in erster Linie an UnternehmerInnen und Führungskräfte, stellt aber auch eine wertvolle Arbeitsunterlage für BetriebsrätInnen und eine umfassende Information für ArbeitnehmerInnen dar.

 

Das Buch soll ein Begleiter sein auf dem Weg in eine familienfreundlichere Arbeitsgestaltung und dafür Informationen liefern, Know-how vermitteln und Vernetzung ermöglichen. Vor diesem Hintergrund bietet es zusätzlich zu einem breiten Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten frauen- und familienfreundlicher Maßnahmen auch bewährte Beispiele aus der Praxis von Unternehmen sowie ausgewählte Links und Adressen für vertiefende Informationen und weiter führende Kontakte.

 

Frauen- und Familienfreundlichkeit wird in immer mehr Betrieben ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur und gilt auch in der Öffentlichkeit bereits als bedeutsamer Qualitätsstandard für das Image eines Unternehmens. Frauen- und Familienfreundlichkeit kommt damit sowohl den ArbeitnemerInnen als auch den Betrieben zu Gute und stellt nicht zuletzt eine Basis dar für ein produktives Miteinander im Interesse unserer Arbeitskräfte und unserer Wirtschaft.

 

Die Neuauflage des Handbuchs zur Chancengleichheit (Auflage 2009) wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend sowie von der Familie und Beruf Management GmbH unterstützt.

 

Handbuch Bild kl

Handbuch als Pdf-Download, Stand 2009 (2,8 MB)

Sie können das Handbuch zur Chancengleichheit auch kostenlos

bestellen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Studie zu Mikrounternehmen in der Steiermark

Unternehmen schaffen Arbeitsplätze, sie investieren, sie leisten öffentliche Abgaben und sie treiben Innovationen voran. In den letzten Jahrzenten führte das komplexe Zusammenspiel von soziodemographischen Veränderungen, Globalisierung und technischen Neuerungen zu einem Strukturwandel in der Wirtschaft. Die Konkurrenzfähigkeit einer Region hängt heute immer mehr davon ab, inwieweit Menschen bereit sind, eine selbstständige Tätigkeit für sich und für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszuüben und damit einen bedeutenden Beitrag zur Regionalentwicklung leisten.

 

Hier können sie die Studie zu Mikrounternehmen in der Steiermark downloaden.